Geheimer Spartipp: YouTube Premium absolut billig nutzen (nur €2.64 pro Monat) dauerhaft!


Wie kann man YouTube Premium für weniger als €3 im Monat bestellen?  Der geheime Spartipp.


Wer sich für ein YouTube Premium Abo interessiert oder eines bereits nutzt, wird die Vorteil zu schätzen wissen:

  • Keine Werbung mehr
  • YouTube auch im Hintergrund abspielen lassen (z.B. Musik)
  • Exklusive Inhalte wie Kinofilme und TV Serien
Dafür ist der Preis aber auch ganz schön geschmalzen. Mit €11.99 pro Monat sind viele Nutzer nicht zufrieden.

YouTube Premium für nur €2.64 bestellen
YouTube Premium für nur €2.64 bestellen

Wie kommt der billige Preis für YouTube Premium zu Stande? 


Es gibt nun aber auch eine sehr einfache und auch legale Möglichkeit, den Service auch deutlich billiger bestellen und nutzen zu können. Man kann sich dabei zu Nutze machen, dass Google für diesen Service in anderen Ländern auch eine viel billigere Preisgestaltung pflegt. Mir ist dieser Umstand eigentlich nur durch einen Zufall bekannt geworden, indem ich bei einer meiner Reisen im Ausland eine Werbung zum Kauf eines YouTube Premium Abos auf meinem Smartphone hatte. Der Preis war aber ein deutlich anderer als er mir aus Deutschland bekannt war. Kurz und gut ich habe das dann einfach ausprobiert und den Service bestellt. Nun ist er seit Monaten bei mir aktiv und ich bezahle lediglich €2.64 pro Monat dafür.

Wie geht das nun aber, wenn man sich nicht im Ausland befindet?


Das ist dank VPN Services eigentlich heute kein Thema mehr.  Du verbindest Dich einfach nach "Russland" und bestellst den Service dann über die offizielle YouTube Premium Bestellseite.

Dazu aber einfach mal mein Anleitungsvideo, auch bei YouTube:




Welchen VPN Service soll man dafür verwenden?

Ich bin in einigen Test draufgekommen, dass sich nicht alle VPNs dafür auch eignen, bei einigen erscheint man zwar in Russland, da die IP Adressen aber zum Beispiel auf US Firmen angemeldet sind, denkt Google dass man sich in den USA aufhaltet. Daher kann ich nur einige Anbieter empfehlen, die darüber hinaus eben auch über Server in Russland verfügen.

NordVPN - bereits ab $2.99/Monat

Damit geht es am besten, was vermutlich auch daran liegt, dass der Service in Russland mehrere Standorte zur Auswahl hat und eine Menge an IP Adressen damit bietet.



SaferVPN - bereits ab $3.25/Monat

Der israelische Service ist auch gut geeignet und man kann diesen sogar 24h kostenfrei und ohne Verpflichtungen aber im vollen Leistungsumfang testen. Also für echte Sparfüchse, ist dies eine gute Chance sich schnell ein billiges YouTube Premium Abo zu holen!


Anleitung für YouTube Premium für nur €2.64 pro Monat

Vorbereitung:


  • Du brauchst ein YouTube Benutzerkonto. Du musst dafür aber kein Neues anlegen, sondern lediglich darüber verfügen können.
  • Du solltest kein aktives YouTube Premium Konto haben. Falls Du bereits eines hast, dann beende dieses Abo, und wenn es ausgelaufen ist kommst Du hierher zurück und folgst der Anleitung.
  • Du brauchst einen aktiven VPN-Service (NordVPN oder SaferVPN)

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Verbinde Dich mit Deinem VPN Service nach Russland. Warte bis die Verbindung besteht.
  2. Öffne die YouTube Premium Webseite
  3. Du siehst den Preis in Rubel angegeben. 199 Rubel entsprechen ca €2.64. Bestelle den Service und bezahle per PayPal oder Kreditkarte. Die russische Währung wird automatisch umgerechnet werden und es zieht Dir damit lediglich den Euro Betrag von Deinem Konto ab.
  4. Fertig, du kannst nun unbegrenzt YouTube Premium für nur €2.64 pro Monat nutzen.

Noch ein paar häufige Fragen dazu.

Muss man bei der Nutzung von YouTube nun immer eine VPN-Verbindung haben?

Nein, natürlich nicht. Das ist ein voller Premium Zugang, den kann man weltweit nutzen. Mit oder ohne VPN Verbindungen.

Ändert sich die Spracheinstellung bei YouTube?


Nein, die Spracheinstellungen sind davon völlig unberührt. Also wenn Du bisher YouTube in deutscher Sprache bedienst wirst Du das auch künftig tun. Du bezahlst den Service lediglich in Rubel.

Ist das rechtlich legal das so zu tun?


Ich bin kein Anwalt, aber ich denke absolut das es rechtlich einwandfrei ist! Denn am Ende wird Dir wenn Du im Ausland bist und den Service bestellst einfach und danach laufend der lokale Preis angeboten. Dafür kannst Du doch auch gar nichts, das macht Google so.


Teilen...

Ähnliche Beiträge

Latest
Weitere Beiträge
Nächste Beiträge »